Veranstaltungen Currently viewing the tag: "Jazz"

Jin Jim gehören zu den „absoluten Senkrechtstarter Bands in der deutschen Jazzszene“ (NDR). Der stürmische Erfolg basierte auf der Innovation, die ihnen mit ihrer Musik gelingt: Mit bisher unbekannter Wucht verschmelzen hier Latin, Jazz und Rock: Rhythmisch hochkomplex, dafür harmonisch zugänglich, mit Einflüssen von Flamenco über indische Musik bis zum…(Read More)

Unser Beitrag zum Beethovenjahr 2020 in Bonn und das ganz ohne öffentliche Zuschüsse: Marcus Schinkel führt uns mit seinem Trio in die Musik Beethovens ein. Seine Musik erklingt so, wie sie vielleicht geklungen hätte, wenn Beethoven im 20. Jahrhundert geboren worden wäre. Das Marcus Schinkel Trio tourt mit dem aktuelle Programm…(Read More)

In der Tradition amerikanischer Live- und Sessionmusiker wie Tommy Tedesco oder Lee Ritenour und inspiriert durch Künstler wie George Benson, Robben Ford, Eric Gale und Johnny Guitar Watson gilt Bruno Müller als einer der etabliertesten Gitarristen in Europa. Das Hauptmerkmal seiner musikalischen Persönlichkeit? Ganz klar sein filigranes Handwerk gepaart mit stilistischer Flexibilit…(Read More)

Olivia Trummer begeisterte bei der offiziellen Eröffnung des Beethovenjubiläumsjahrs am 16.12.2019 begleitet vom Beethovenorchester Bonn unter der Leitung von Dirk Kaftan das Publikum als klassische Pianistin. Wir konnten sie spontan dazu bewegen, bei uns ein Konzert zu geben, in dem sie sich gemeinsam mit ihrem Partner am Schlagzeug als hervorragende Jazzpianistin…(Read More)

Was Christian Padberg da ganz alleine nur mit seiner Stimme und einer Loopmachine macht, ist kunstvoll, halsbrecherisch und ansteckend. Komplett improvisiert entwickelt er mehrstimmige Songs oder Klanggebilde, die grundsätzlich bei Null beginnen und „unwiederbringlich“ sind. Er brabbelt, groovt, fetzt, schmachtet, verdoppelt und verdreifacht sich und nach kurzer Zeit vergisst man, dass man nicht eine…(Read More)

JULIAN & ROMAN WASSERFUHR „Relaxin‘ in Ireland“   Der Young German Jazz wird erwachsen. Julian und Roman Wasserfuhr stehen dafür par excellence, denen das „growing up in public“ – so ein berühmter Albumtitel von Lou Reed – zur zweiten Natur geworden ist. Ihr Album-Debüt „Remember Chet“ (2006) haben die Brüder bereits mit 17…(Read More)

Hinrich Franck Band – NützJaNix Psycho-Metal-Jazz Hinrich Franck ist der schräg geniale Kopf hinter den Projekten „kranck“ und „Nicht vor den Kinder“ und besitzt das Talent seinen Humor in großartige Musik zu packen. Nach „13 Jahren sinnloser Arbeit und intensivem Dahinvegetierens“ (Franck) hat er mit geballter Kraft seiner Kölner Kollegen…(Read More)

„Der Soul gehört zum Kern des menschlichen Wesens“, sagt Keyboarder und Soulsänger Yassmo‘ „und deswegen kann sich ihm eigentlich auch keiner entziehen“. Was liegt da näher, dieses Bekenntnis in einer musikalischen Besetzung umzusetzen und eigens ein handverlesenes  „line up“  musikalischer Weggefährten für das neue Projekt „The Soulfisticated People“ zu gewinnen…(Read More)

Diego Piñera wurde 1981 in Montevideo, Uruguay geboren. Er studierte Schlagzeug am Berklee College of Music (USA), an der University of Music in Havanna (Cuba) und an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig. 2017 wurde er mit dem ECHO Jazz als bester Schlagzeuger national ausgezeichnet. Pineras Begegnungen mit der Musik Lateinamerikas…(Read More)

Florian Ross – ARCHITEXTURE Music for jazz quartet & wind ensemble   Was haben die Architekten Oscar Niemeyer, le Corbusier, Renzo Piano und May Lin mit Musik gemeinsam? Sowohl Architektur als auch Musik sind Kunstformen, die auf konstruktiven Regeln beruhen, die dazu aufrufen, verbogen zu werden. Ganz besonders im Jazz findet sich die Nähe zur…(Read More)

at commodo felis tristique consectetur velit,
PageLines